HOB Networking

Hinweise zum Datenschutz

Wir von HOB möchten, dass Sie als unser Kunde wissen, wie wir Ihre persönlichen Daten behandeln. Unsere Datenschutzbestimmungen sowie eine Beschreibung der Methoden, die wir zur Datenerfassung und -behandlung einsetzen, finden Sie daher in den folgenden Abschnitten.

Wir möchten Ihnen bei dieser Gelegenheit versichern, dass wir Benutzerdaten, auf die wir über unsere Web-Sites Zugriff erhalten, nicht an Dritte vermieten, verkaufen oder anderweitig weitergeben, außer auf die in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegte Weise. Benutzerdaten können unter Umständen an juristische oder Aufsichtsbehörden weitergegeben oder auf deren Anordnung hin zugänglich gemacht werden. Sie dürfen ferner an professionelle Berater von HOB vorbehaltlich der berufsmäßigen Schweigepflicht weitergegeben werden, falls dies von den öffentlichen Behörden angeordnet wurde.

Wir sehen es als unsere Pflicht an, das Vertrauen, das Sie in unser Unternehmen gesetzt haben, zu würdigen und Ihre uns freiwillig bereitgestellten Daten verantwortungsbewusst und mit professioneller Sorgfalt zu behandeln sowie sicher aufzubewahren. Wir sind bestrebt, ausschließlich die Informationen zu erfassen, die nach unserem Ermessen für die Wahrnehmung unserer legitimen Geschäftsinteressen erforderlich sind. Daten können unter Umständen dazu verwendet werden, die Vermarktung unserer Produkte zu fördern, indem sie noch besser auf die Anforderungen unserer Kunden abgestimmt werden, oder um unsere Kunden zu schulen. Sie können möglicherweise auch zum Schutz unserer eigenen Daten eingesetzt werden. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihre Daten in der in diesen Datenschutzbestimmungen dargelegten Weise verwenden, lesen Sie den entsprechenden Abschnitt weiter unten. Darin wird beschrieben, wie Sie Ihr Abonnement stornieren können. HOB befolgt die Grundsätze der "Safe Harbor"-Vereinbarung der Europäischen Union bezüglich der Erfassung, Verwendung und Speicherung personenbezogener Daten und ist ferner bestrebt, die in dem jeweiligen Land geltenden Gesetze und Bestimmungen zum Datenschutz einzuhalten.

Datenaustausch mit anderen Unternehmen

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt hat HOB nicht die Absicht, Ihre Daten an Dritte weiterzugeben. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass HOB sich das Recht vorbehält, Kundendaten mit Tochterunternehmen, angeschlossenen Unternehmen, Auftragnehmern und vorübergehend beschäftigten Mitarbeitern auszutauschen. Dies erfolgt jedoch ausschließlich zum Zweck der Wahrnehmung unserer legitimen Geschäftsinteressen und nur unter der Bedingung, dass die Daten in einer Weise und in dem Umfang geschützt werden, dass die Grundsätze der EU-US "Safe Harbor"-Vereinbarung zum Schutz personenbezogener Daten bzw. die im jeweiligen Land gültigen Gesetze und Bestimmungen erfüllt sind.

Ferner behält sich HOB das Recht vor, Kundendaten im Rahmen von geschäftlichen Transaktionen, u.a. etwa Ausgliederungen, Übernahmen, Fusionen, Umstrukturierungen oder Liquidationen an andere Rechtssubjekte weiterzuleiten. Mit Ihrer Erlaubnis ist auch ein Austausch Ihrer persönlichen Daten mit besonderen Geschäftspartnern denkbar. Benachrichtigung über Änderungen

Sollten wir planen, Ihre personenbezogenen Daten in einer anderen Weise zu verwenden, als zum Zeitpunkt der Erfassung festgelegt wurde, werden wir Sie per E-Mail davon unterrichten und Ihre Erlaubnis einholen, wenn wir diese für erforderlich halten. Ihnen obliegt es, zu entscheiden, ob wir Ihre Daten in dieser anderen Weise verwenden dürfen oder nicht. Sollten wir darüber hinaus wesentliche Änderungen an unseren Datenschutzbestimmungen vornehmen, die die Personendaten, die bereits in unserer Datenbank gespeichert sind, nicht betreffen, werden wir auf unserer Web-Site an prominenter Stelle eine Mitteilung darüber veröffentlichen. In Fällen, in denen wir eine solche Mitteilung per Post versenden, erhalten Benutzer, die angegeben haben, dass sie von uns über Neuerungen informiert werden möchten, zusätzlich eine entsprechende E-Mail-Benachrichtigung. Darin werden sie über die Änderungen in unseren Datenschutzbestimmungen unterrichtet.

Abonnement rückgängig machen/Storno

Im Rahmen der Anforderung Ihrer persönlichen Daten bieten wir Ihnen regelmäßig die Möglichkeit, das Abonnement auf Mitteilungen von uns und/oder unseren Partnern zu stornieren. Sie haben diese Benachrichtigung erhalten, weil Sie im Zusammenhang mit einem anderen Programm von HOB oder über Dritte, die Ihre Kontaktdaten an HOB weitergeleitet haben, Mitteilungen im Abonnement beziehen. In unseren E-Mail-Benachrichtigungen finden Sie ebenfalls Hinweise zur Stornierung von Abonnements.

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. „Cookies“, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung dieser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

 

Web Analytics

In bestimmten Bereichen der HOB-Webseiten werden Cookies verwendet, z. B. im Webshop. Cookies sind kleine Textdateien die im lokalen Browsercache des Besuchers der Webseite gespeichert werden. Cookies erlauben es, den Browser eines Besuchers wieder zu erkennen. Ein Cookie kann keine zusätzlichen Daten von Ihrer Festplatte auslesen, Computerviren einschleusen oder Ihre eMail ermitteln. Die gesammelten Daten werden nicht dafür verwendet die persönliche Identität eines Webseiten Besuchers festzustellen. Cookie-Daten und solche, die beim Webseiten-Besuch anonymisiert anfallen, werden nicht zusammengeführt, um ein persönliches Profil zu erstellen.